Stauden - A


Acanthus - Akanthus, Bärenklau


Acanthus hungaricus - Balkan-Bärenklau

Eine sehr robuste, vom Balkan stammende Staude, die mit Flor und Laub ziert. Weiß-rosa Blüten von Juni bis Juli in großen, ornamentalen Kerzen, die auch als Fruchtstand sehr dekorativ wirken. Horstiger Wuchs von 60 bis 100 cm Höhe. Durchlässiger und nährstoffreicher Boden in Sonne bis Halbschatten. Bekannt ist Staude als Vorlage für die Acanthuskapitelle der korinthischen Säulen. Ein echter Solitär.

8,00 €

  • 0,4 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Acanthus mollis var. latifolius

Eine eindrucksvolle Solitärstaude für Halbschatten bis Schatten, die große Rosetten sattgrünen Laubes bildet. Von Juli bis August erheben sich bis 150 cm hohe Blütenkerzen, die auch nach der Blüte bis weit in den Spätherbst zieren. Breite bis 1 m.

8,00 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Acanthus x hybr. 'Whitewater'

Eine sehr schöne Kreuzung für den halbschattigen bis schattigen Bereich. Die breitlanzettlichen und leicht gefiederten Blätter fallen durch ihre starke Randpanaschierung auf und erhellen so manch dunkle Gartenecke. Sehr reichblühende Sorte mit großen, hellrosa bis weißen Blütenkerzen bis 110 cm Höhe. Solitärstaude. Schutz vor Winternässe und Wintersonne.

8,00 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Aconitum - Eisenhut


Aconitum hemsleyanum 'Red Vine'

Einer der kletternden Eisenhüte, in dieser Sorte mit dunkel weinroten Blüten von August bis September. An einer geeigneten Kletterhilfe in Halbschatten bis Sonne kann er im Laufe eines Sommers schnell bis 2,5 m hoch klettern. Frischer und humoser Standort erforderlich. Die Pflanze hat keine speziellen Kletterorgane, sie windet sich wie eine Kletterbohne empor. Eine ungewöhnliche, aber attraktive Erscheinung.

9,00 €

  • 0,33 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Aconitum henryi 'Spark's Variety'

Ein mit 1,50 m Höhe recht groß werdender, robuster Eisenhut, der im Hochsommer von Juli bis September große und verzweigte, traubenartige Blütenstände mit einer Vielzahl großer Blüten treibt. Die Blütenfarbe ist ein tiefes Blaulila mit besonderer  Farbtiefe. Wirkt besonders gut am Gehölzrand oder in Verbindung mit Rhododendron.

7,00 €

  • 0,33 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Aconitum napellus 'Album'

Ein sehr dekorativer Eisenhut mit auffallenden, reinweißen Blütenkerzen von Ende Juni bis August. Dunkelgrün glänzendes Laub. Horstiger und straff aufrechter Wuchs bis 100 cm Höhe. Eine robuste Wildstaude für den romantischen Garten im Halbschatten.

7,00 €

  • 0,4 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Actaea - Christophskraut


Actaea pachypoda 'Misty Blue' - Weißfrüchtiges Christophskraut

Diese Sorte des Weißfrüchtigen Christophskrautes erfreut mit silbrig überzogenem, blaugrünen Laub. Es formt einen kompakten Laubbusch, aus dem sich von April bis Mai große, weiße Blütenähren bis 90 cm Höhe bilden. Im Spätsommer schmückt sich die Staude mit großen Fruchtständen voller weißer Beeren auf kontrastierenden, dunkelroten Stielen. Eine wunderbare Bereicherung für den Schattengarten. Eine Neueinführung des Mt. Cuba Center in Delaware, USA.

8,00 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Agastache rugosa - Duftnessel


Agastache rugosa

Diese Duftnessel ist nicht nur eine attraktive Zierstaude, sondern auch als Teepflanze nutzbar, die einzelnen Zungenblüten kann man abzupfen und essen oder zur Zierde/Würze über den Obstsalat streuen. Warum wir diese mittlerweile weit verbreitete, kurzlebige Staude trotzdem im Sortiment haben, liegt an ihrer ausgesprochen langen Blütezeit von Ende Juni bis Anfang Oktober und ihrer starken Attraktivität für Schmetterlinge und Hummeln. Sie ist sozusagen das staudige Pendant zu Buddleja. Sät sich leicht aus und möchte durch den Garten wandern. Für volle Sonne bis Halbschatten.

7,00 €

  • 0,33 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Agastache rugosa 'Alba'

Diese Sorte hat die gleichen guten Eigenschaften wie die Art. Im Unterschied zu ihr hat sie helleres Laub und reinweiße Blüten, die sich aus hellgrünen Kolben herausschieben. Sie bildet in Verbindung mit der bläulich blühenden Art einen schönen Kontrast im Garten.

7,00 €

  • 0,33 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Amsonia - Blausternbusch, Röhrenstern


Amsonia ciliata - Texas-Röhrenstern

Vollsonniger Standort; horstiger Wuchs bis 70 cm Höhe; hellblaue Blütendolden von Juni bis Juli; dicht belaubte, langlebige Staude mit sehr schmalem, zierenden Laub; leuchtend gelborange Herbstfärbung; eine sehr elegante Erscheinung.

7,00 €

  • 0,4 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Amsonia x hybr. 'Blue Ice'

Eine kompakte Hybride mit besonders großen Blüten in kräftigem Blau stellt diese hervorragende Staude dar. Sie wächst zu einem harmonischen Laubbusch von 40 bis 50 cm Höhe und Breite heran und färbt sich im Spätsommer goldgelb. Die Laubfärbung hält mindestens einen Monat. Diese Sorte wurde in Connecticut in der "Sunny Border Nursery" von Michael Dodge in einem Sämlingsbeet von A. tabernaemontana ausgelesen. Es wird angenommen, daß es sich um eine Kreuzung mit A. montana oder A. orientalis handelt.

7,50 €

  • 0,5 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Amsonia tabernaemontana

Dies ist die reine Naturart, eine sehr robuste und dekorative Staude aus den Prärien Nordamerikas. Ein dunkelbordeauxroter Austrieb wandelt sich im Frühlingsverlauf in glänzende, smaragdgrüne, lanzettliche Blätter an stabilen Stängeln von max. 100 cm Höhe, die an der Spitze viele sternförmige, himmel- bis eisblaue Blüten tragen. Wächst langsam, aber formt nach Jahren einen attraktiven, halbkugelförmigen Laubbusch, der auch im blütenlosen Zustand schmückt. Ab Ende August beginnt sich das Laub gelborange umzufärben und hält diese Herbstfarbe bis in den Oktober. Sehr schön zu Gräsern in voller Sonne.

7,50 €

  • 0,5 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Angelica - Engelwurz


Angelica anomala BSWJ10968

Eine wunderbare Neueinführung aus Japan. Im Gegensatz zu den meisten anderen Engelwurzen ist diese Art eine langlebige Staude, die auf dunkel gefärbten und reich verzweigten, mannshohen Stängeln eine Unzahl weißer Doldenblüten trägt. Die Blütezeit ist ungewöhnlich lang, von Ende Juni bis Anfang Oktober. Diese Staude ist insbesondere für die Insektenwelt nützlich, da Doldenblütler oft als Nektarspender und Schmetterlingspflanzen übersehen werden. Das Saatgut wurde 2005 von Sue und Bleddyn Wynn-Jones in den Bergwäldern bei Nagano im kühlen Nordwesten Japans gesammelt.

8,00 €

  • 0,33 kg

Angelica pachycarpa

Diese Angelica ist eine Zweijährige oder kurzlebige Staude wie die meisten Engelwurze. Die Hauptzierde stellt das stark lackglänzende Laub dar. Im Hochsommer erscheinen die grünweißen Doldenblüten. Starke Architekturpflanze. Trotz der Herkunft aus Portugal und Nordspanien ist diese Pflanze bei uns voll winterhart.

7,00 €

  • 0,5 kg

Anthriscus - Wiesen-Kerbel


Anthriscus sylvestris 'Ravenswing' - Purpur-Wiesen-Kerbel

Dieser Purpur-Wiesen-Kerbel zeichnet sich bereits während des Laubaustriebes durch sein fast schwarzes Laub aus und trägt den Sortennamen "Rabenschwinge" völlig zu recht. Von April bis Juni kontrastiert dieses sehr eindrucksvoll mit den hellrosafarbenen bis weißen Blütendolden. Kann sich versamen und sollte es auch Gelegenheit dazu haben. Um die Langlebigkeit der Staude zu erhöhen empfiehlt sich ein Komplettrückschnitt nach dem ersten Samenansatz. Für Sonne bis Halbschatten in Verbindung mit hellen Laubfarben. Insektenpflanze.

7,00 €

  • 0,33 kg

Arnica - Arnika, Bergwohlverleih


Arnica chamissonis - Amerikanische Wiesenarnika

Dies ist eine Heilpflanze aus der Natur Nordamerikas mit wundheilenden Kräften, die sich ähnlich unserer heimischen Bergarnika verwenden läßt. Sie bleibt in allen Teilen kleiner, verhält sich aber wesentlich robuster im Garten. Sie bildet ein relativ flaches, sich ausbreitendes Kissen, aus dem sich von Juni bis August bis zu 40 cm hohe Stängel mit zahlreichen, gelben Korbblüten erheben. Sonniger Standort.

7,00 €

  • 0,5 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Arnica montana - Berg-Arnika, Bergwohlverleih

Leider ist diese alte, heimische Heilpflanze in vielen Gegenden durch die intensive Landwirtschaft schon ausgestorben. Bei uns in der Nähe im Nationalpark Sächsische Schweiz kommt sie aber noch vor. Es handelt sich um eine kalkmeidende Staude für halbschattige, nicht austrocknende Standorte. Aus einer grundständigen Rosette erheben sich bis 50 cm hohe, standfeste Stängel, auf denen die großen, gelben Korbblüten mit den auffallend langen Zungenblüten getragen werden. Wer sich aus den Blüten Arnikatinktur ansetzt sollte wissen, daß nur die äußerliche Anwendung Heilung verspricht; innerlich angewendet wirkt sie giftig.

7,00 €

  • 0,33 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Aruncus - Geißbart


Aruncus dioicus 'Kneiffii'

Diese auch als Geschlitztblättriger Geißbart bezeichnete, historische Schattenstaude besticht durch ihr elegant geschlitztes Laub. Durch die im Vergleich mit anderen Geißbarten geringere Größe von max. 1,20 m Höhe ideal für kleinere Gärten oder in der Benachbarung konkurrenschwacher Stauden. Cremeweiße Blütenrispen von Juni bis Juli. Durch die feine Laubtextur kontrastreich mit großlaubigen Schattenstauden zu verwenden. Wurde 1889 im Villengarten des Fabrikbesitzers Hr. C. Kneiff aufgefunden. Leider langsam wachsend.

8,50 €

  • 0,5 kg

Astrantia - Sterndolde


Astrantia major

Die Große Sterndolde ist eine Bereicherung für den Garten in jeder Hinsicht. Es handelt sich um eine robuste Wildstaude, die in den europäischen Gebirgen von den Pyrenäen bis zum Kaukasus vorkommt. Aus einer grundständigen Rosette fingerteiliger Blätter erhebt sich der bis 50 cm hohe Blütenstand mit sternförmigen Doldenblüten, die auch im verblühten Zustand noch schmücken. Wie alle Doldenblütler sehr guter Nektarspender. Für Halbschatten bis Schatten, robust und wüchsig.

6,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Astrantia major 'Florence'

Dies ist eine der neueren Sorten, die eine echte Sortimentsbereicherung darstellt. Durch ihr Erscheinungsbild trägt sie immer noch den romantischen Charakter der Wildstaude in sich, ist aber wesentlich reichblütiger und sonnenverträglicher als die reine Art. Die Blütenfarbe changiert von silbergrau über hellrosa bis zu zartestem Grün, ein reizvolles Farbspiel. Ein Rückschnitt nach der Erstblüte fördert das Remontieren in Spätsommer und Herbst.

6,50 €

  • 0,5 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Astrantia major 'Moulin Rouge'

Diese Sorte der großen Sterndolde sticht unter der großen Zahl der permanenten Neueinführungen immer noch durch ihre besonders dunkle Blüte und die Fähigkeit des Remontierens (nach Rückschnitt) heraus. Sie bleibt mit max. 40 cm Höhe niedriger als die Art und wächst langsamer. Die Blütenfarbe ist ein dunkles Bordeauxrot mit hellerer Blütenmitte. Als Standort empfehlen wir Halbschatten, in der vollen Sonne verblüht sie zu schnell.

7,50 €

  • 0,5 kg
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Astrantia major 'Venice'

Unter der Vielzahl der mittlerweile gezüchteten Sterndolden-Sorten ragt 'Venice' durch ihre besonderen Eigenschaften heraus. Es ist die Sorte mit den dunkelsten Blüten und straff aufrechtem Wuchs. Selbst die sich bildenden Samen in der Blütenmitte sind bordeauxrot gefärbt. Bei ausreichender Nährstoff- und Wasserversorgung remontiert sie am Ende des Sommers. Rosenbegleiter.

7,50 €

  • 0,33 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Kontakt

Röderstraße 12

01454 Leppersdorf

Deutschland

 

Öffnungszeiten

Di/Mi von 15 - 18 Uhr

Nach Vereinbarung

Newsletter