Stauden   K - L


Kirengeshoma - Wachsglocke


Kirengeshoma koreana

Die Koreanische Wachsglocke wird mit bis zu 1,50 m größer als die Japanische Wachsglocke. Die großen, hellgelben Blüten, die sich ab Ende August bis Anfang Oktober öffnen, spreizen sich breiter auf als bei der Japanischen Art und stehen auf aufrechten Blütenstängeln. Das dekorative, ahornartige Laub ist blaugrün und leicht bereift. Die horstig wachsende, langlebige Art wächst langsam und ist ideal für halbschattige Standorte auf humosem, nicht völlig austrocknendem Boden.

10,00 €

  • 0,5 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Kirengeshoma palmata

Eine sehr langlebige, horstig wachsende Halbschatten- bis Schattenstaude aus Japan, die einen großen Laubbusch bis 1 m Höhe bildet. Von Ende August bis Anfang Oktober bilden sich viele große, hellgelbe Glockenblüten mit festen, wachsartigen Blütenblättern an langen, überhängenden Blütenstängeln. Ideal auf humosem, nährstoffreichen Boden, sehr schön mit anderen Schattenstauden wie Cimicifuga, Polygonatum oder Lamium orvala.

8,00 €

  • 0,5 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Kirengeshoma palmata 'Black Style'

Diese Auslese der Japanischen Wachsglocke wächst nach unserer Erfahrung noch einen Ticken kompakter als die reine Art, trägt aber genau so viele Blüten im Spätsommer an langen, elegant übergeneigten Stielen. Das Besondere hierbei ist die mit dem Hellgelb der Blüten kontrastierende Farbe der fast schwarzen Blütenstiele. Sehr selten und besonders.

10,00 €

  • 0,5 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Knautia - Witwenblume


Knautia macedonica - Mazedonische Witwenblume

Ein Dauerblüher mit intensiv burgunderroten Blüten an verzweigten
Stängeln von Juni bis September. Volle Sonne bis Halbschatten; trockene Böden; horstiger Wuchs bis 80 cm Höhe;  versamt sich leicht, wird aber nicht lästig; wertvolle und unverzichtbare Insektennährstaude für den naturhaften Garten; gute Schnittblume. Sie hat auch im Extremsommer 2018 durchgehalten und trotz Dürre und Hitze einfach weitergeblüht. Wir (und die Insekten) wollen sie in unserem Garten nicht mehr missen.

6,50 €

  • 0,3 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 7 - 10 Tage Lieferzeit1

Kniphofia - Fackellilie


Fackellilien sind Stauden mit großer Zukunft. Durch ihre südafrikanische Herkunft sind sie an das kommende Klima bereits gut angepaßt. Wichtig für die erfolgreiche Kultur ist ein durchlässiger Boden frei von stauender Winternässe. Die meisten "erfrorenen" Fackellilien sind schlicht und einfach im nassen deutschen Winterbeet verfault. Deswegen ein wichtiger Pflanztipp: Vor dem Einpflanzen den Ballen vom Topfsubstrat befreien!

Kniphofia hirsuta 'Fire Dance' - Fackellilie

Diese Fackellilie ist eine der Winterhärtesten. Aus dichten, rauh behaarten Laubhorsten erheben sich 50 bis 60 cm hohe Blütenkerzen, die von Korallenrot nach Hellgelb abblühen. Die Blütezeit ist mit Juni bis September recht lang. Für die Gartenkultur eine der besten Sorten. Für vollsonnige Standorte.

7,00 €

  • 0,4 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Kniphofia northiae 'Alta'

Es handelt sich bei dieser Pflanze nicht um die reine Art, sondern um eine Hybride von K. northiae mit einer weiteren, unbekannten Art. Das aufrechte Laub ist deutlich schmaler und eleganter und ist in einer kräftigen Rosette arrangiert. Die Blätter weisen eine ganz leichte Kielung auf. Die Blütenkerzen sind wesentlich hübscher und größer als bei der Ursprungsart und leuchten weithin. Die dunkelroten Knospen öffnen sich zu leuchtendgelben Röhrenblüten. Wuchshöhe bis 1 m

10,00 €

  • 0,7 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 7 - 10 Tage Lieferzeit1

Kniphofia x hybr. 'Poco Citron'

Diese Sorte schmückt sich mit zweifarbigen Blütenkerzen in hellem Zitronengelb mit Weiß. Diese Neuzüchtung wächst mit 30 bis 45 cm Höhe sehr kompakt und ist sehr blühfreudig. Das schmale, grasartige Laub ist ebenfalls dekorativ. Die lange Blütezeit kann sich von Juni bis September erstrecken. Wichtig ist ein nahrhafter, durchlässiger Standort in voller Sonne.

6,50 €

  • 0,4 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Kniphofia x hybr. 'Poco Red'

Diese Fackellilie schmückt sich mit Blütenkerzen in leuchtendem Rotorange. Diese Neuzüchtung wächst mit 30 bis 45 cm Höhe sehr kompakt und ist sehr blühfreudig. Das schmale, grasartige Laub ist ebenfalls dekorativ. Die lange Blütezeit kann sich von Juni bis Oktober erstrecken. Wichtig ist ein nahrhafter, durchlässiger Standort in voller Sonne.

6,50 €

  • 0,4 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 7 - 10 Tage Lieferzeit1

Kniphofia x hybr. 'Redhot Popsicle'

In einem dunklen Lavarot glühen die Blütenkerzen dieser Fackellilie. Diese Neuzüchtung wächst mit 45 bis 60 cm Höhe kompaktund ist sehr blühfreudig. Das schmale, grasartige Laub ist ebenfalls dekorativ. Die lange Blütezeit kann sich von Juni bis Oktober erstrecken. Wichtig ist ein nahrhafter, durchlässiger Standort in voller Sonne.

6,50 €

  • 0,4 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Kniphofia rooperi

Diese Fackellilie ist eine der Größeren in der Gattung. Durch die großen Horste ist sie ohne weiteres als Solitär und Architekturstaude verwendbar. Die kompakten, eierförmigen Blütenköpfe in der Größe einer Männerfaust erscheinen ab Sommermitte bis in den Herbst hinein auf bis zu 120 cm hohen Stielen. Ein durchlässiger Standort in voller Sonne ist Grundbedingung für gutes Gedeihen.

7,00 €

  • 0,4 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 7 - 10 Tage Lieferzeit1

Kniphofia rufa 'Rasta'

Diese seltene Fackellilie kann durchaus bis 180 cm hoch werden, wirkt aber viel graziler und eleganter als viele ihrer Schwestern. Die Einzelblüten am zweifarbige Blütenstand stehen mit einem gewissen Abstand zusammen, so daß ein sehr anmutiger Eindruck entsteht. Die geschlossenen Blüten sind purpurn und verfärben sich beim Öffnen in helles Zitronengelb. Für vollsonnige Standorte. Sehr exotisches Aussehen.

10,00 €

  • 0,5 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 7 - 10 Tage Lieferzeit1

Lamium - Taubnessel


Wenn man Lamium hört, denkt man unwillkürlich an die agressiven Bodendecker, die alles überwuchern und besser in die freie Natur gehören. Nicht jedoch Lamium orvala! Es handelt sich um robuste Solitärstauden für den trockenen Schatten mit großen, dekorativen Blüten. Und die Insekten lieben sie!

Lamium orvala 'Album' - Nesselkönig, Riesen-Taubnesel

Die schöne weiße Form dieser aufrechtwachsenden, buschigen Schattenstaude. Die Blätter sind etwas heller grün und die Pflanzen bleiben mit max. 40 cm etwas niedriger als die gewöhnliche lila-rosa Form. Die Blüten sind groß und weiß, sie leuchten an schattigen Standorten schon von weitem. Wächst an den schwierigsten Stellen und ist daher sehr wertvoll.

6,50 €

  • 0,33 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Lamium orvala 'Silva' - Nesselkönig, Riesen-Taubnessel

Eine wunderbare und wertvolle Wildstaude, die einen stattlichen Laubbusch mit großen Blüten bildet. Die herzförmigen Blätter sind silbergrau gezeichnet. Kompakter und standfester Wuchs bis 60 cm Höhe. Große, purpurrosa Blüten von Mai bis Juni. Langsamer Wuchs, verträgt Wurzeldruck. Viel zu selten gepflanzt. 

6,50 €

  • 0,33 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Laserpitium - Laserkraut


Laserpitium latifolium - Breitblättriges Laserkraut

Breitblättriges Laserkraut - was für ein uninspirierender Name für eine solch schöne Pflanze! Ein ausdauernder Doldenblütler für Waldrandsituationen von Halbschatten bis lichten Schatten. Attraktives, blaugrünes Laub bildet eine kompakte Rosette bis 50 cm Durchmesser, aus der sich im Sommer bis 150 cm hohe, reich verzweigte Blütenstände erheben. Sehr guter Nektarspender, insbesondere für Schwebfliegen und Käfer. Für naturhafte Gärten.

8,00 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 7 - 10 Tage Lieferzeit1

Laserpitium siler - Berg-Laserkraut

Das Berg-Laserkraut ist ein ausdauernder, sehr attraktiver und einheimischer Doldenblütler für Wildstaudenpflanzungen. Das dekorative, blaugrün bereifte Laub formt eine dichte Rosette bis 70 cm Durchmesser, aus der sich im Sommer bis 120 cm hohe, reich verzweigte Blütenstände erheben. Sehr guter Nektarspender, insbesondere für Schwebfliegen und Käfer. Zierende, gelbe Herbstfärbung, Strukturbildner im Winter. In Deutschland recht selten. Nur geringe Stückzahl verfügbar.

8,50 €

  • 0,33 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Leucojum - Knotenblumen


Leucojum aestivum - Sommer-Knotenblume

Die Sommer-Knotenblume, sozusagen die große Schwester des Märzenbechers, ist eine unkomplizierte und robuste Ergänzung im Staudenbeet, ideal zu Schachbrettblumen und Tränenden Herzen. Sie blühen mit bis zu 45 cm hohen Stielen von Ende April bis in den Juni und bezaubern mit ihrem angenehmen Duft. Ideal ist ein sonniger bis halbschattiger Standort ohne Staunässe.

5,50 €

  • 0,4 kg
  • verfügbar
  • 7 - 10 Tage Lieferzeit1

Leucojum vernum - Märzenbecher

Der Märzenbecher ist eine wundervolle, einheimische Blumenzwiebel, die durch Habitatzerstörung und das Ausgraben an Wildstandorten mittlerweile in der Natur so selten ist, daß sie in Deutschland als stark gefährdete Art auf der Roten Liste gelandet ist. Märzenbecher mögen es etwas feuchter als Schneeglöckchen, insbesondere im Sommer sollte der Standort nicht völlig knochentrocken werden. In der Natur wachsen sie in Auwäldern oder auf Nordhängen im Mittelgebirge, stets in Verbindung mit Laubbäumen. Während des Frühlings brauchen sie viel Licht, mit Sommerbeginn ziehen sie ein. Bei uns wachsen sie gut auf der Ostseite des Hauses, wo ab Mittag Schatten herrscht. Sie wachsen relativ langsam und brauchen als Jungpflanzen etliche Jahre zur Blüte, weshalb diese Art für die Gartenindustrie nicht rentabel genug ist. Unsere Pflanzen haben im letzten Jahr bereits geblüht und sind sehr kräftig.

9,50 €

  • 0,33 kg
  • verfügbar
  • 7 - 10 Tage Lieferzeit1

Leucosceptrum - Waldminze


Leucosceptrum haben den etwas irreführenden Namen "Waldminze" erhalten. Kunden, die diesen Pflanzen das erste Mal begegnen, reiben wirklich immer (!) zuerst an den Blättern, ob diese nach Minze riechen. Dies ist jedoch nicht der Fall. Minzen und Waldminzen kommen aber aus der gleichen Familie, den Lippenblütlern bzw. Lamiaceae, weshalb sich die Blütensände sehr ähneln. Es sind unkomplizierte, wertvolle Wildstauden, die mit ihrem eleganten, dekorativen Laub und ihrer unaufdringlichen Art jeden Garten aufwerten. Wir haben außer den drei Sorten noch weitere in der Vermehrung, die sich durch zum Teil atemberaubende Laubzeichnungen oder größere Blütenähren auszeichnen, diese werden aber frühestens im Herbst 2021 in den Verkauf gehen.

Leucosceptrum japonicum 'Gin Sankou Nakafu, syn. 'Silver Angel'

Eine Blattschmuckstaude aus Japan mit unscheinbaren, weißen, minzeähnlichen Blüten von September bis Oktober. Die Blattspreiten sind komplett silbergrün panaschiert; die Blattränder sind mit leuchtend mittelgrünen Zacken versehen. Im Herbst über viele Wochen hinweg fantastische Herbstfärbung. Horstiger Wuchs bis 50 cm Höhe. Halbschatten bis Schatten, humoser Boden. Ungewöhnlich und selten.

7,50 €

  • 0,5 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Leucosceptrum japonicum 'Golden Angel'

Eine unkomplizierte und selten gepflanzte Blattschmuckstaude aus Japan mit elegantem, goldgelben Laub, welches auch die dunkelsten Gartenecken zum Leuchten bringt. Sie formt einen kompakten Laubbusch bis 40 cm Höhe und bringt ab September an den Triebspitzen weiße Blütenkerzen hervor. Diese sehen einer Minzenblüte sehr ähnlich, daher der deutsche Trivialname. Sehr reizvoll in Verbindung mit Hostas.

5,50 €

  • 0,3 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Leucosceptrum stellipilum 'October Moon'

Eine fantastische Blattschmuckstaude aus Japan, die mit ihrem am Rand gelbgrün panaschierten Laub bezaubert. Im Laufe des Oktober entwickeln sich an den Triebspitzen minzeähnliche Blütenkerzen. Zu Beginn sehen diese wie schuppige Zapfen aus, die sich immer mehr verlängern und schließlich die Blütenähre bilden. Horstiger Wuchs bis 50  cm Höhe, sehr langsam wachsend.

14,50 €

  • 0,33 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Ligularia - Goldkolben


Ligularia japonica 'Rising Sun' BSWJ6293

Eine selektierte Form dieser sehr seltenen Schattenstaude, die sich von der reinen Art durch ihre größere Robustheit und besseren Wuchs unterscheidet. Sie bildet bis zu 2 m hohe Blütenstände mit handtellergroßen, gelben Korbblüten von Juli bis August. Außerordentlich selten in der Kultur, mit sehr großen, tief geschlitzten, palmenähnlichen Blättern. Aus Kyushu in Japan. Horstiger Wuchs bis 1 m Breite. Standort in vollem Schatten, Waldpflanze, sehr winterhart. Die Vermehrung im Herbst 2020 war sehr erfolgreich, wir haben eine ganze Anzahl sehr kräftiger Jungpflanzen gezogen.

19,50 €

  • 0,33 kg
  • verfügbar
  • 7 - 10 Tage Lieferzeit1

Linaria - Leinkraut


Linaria 'Dial Park' - Leinkraut

Eine herrliche Kreuzung für vollsonnige Gärten. Die Blüten öffnen sich über einen langen Zeitraum von Juni bis September an aufrechten, schlanken Stängeln. Die Blüten sind sehr dekorativ, die Lippe ist weiß- bis cremefarben, die Fahne rosa bis lila gemustert. Hitze- und trockenheitsresistent, Insektennährpflanze, nicht wuchernd. Rosenbegleiter. Sehr schön!

6,50 €

  • 0,4 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Linaria x hybr. 'Peachy' - Pfirsich-Leinkraut

Eine tolle Züchtung für den sonnigen Garten. Pfirsich- bis aprikosenfarbene Blüten öffnen sich über einen langen Zeitraum von Juni bis Oktober an aufrechten, schlanken Stauden. Hitze- und trockenheitsresistent, Insektennährpflanze, nicht wuchernd. Rosenbegleiter. Sehr schön!

6,50 €

  • 0,4 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 7 - 10 Tage Lieferzeit1

Lunaria - Silbertaler


Lunaria annua 'Chedglow'

Eine durch ihre Laubfärbung sehr interessante Sorte. Das Laub treibt mit dunkelpurpurnen Flecken aus, die immer größer werden, bis das komplette Laub schwarz-violett getönt ist. Dunkelviolette Blüten von März bis Mai auf bis zu 60 cm hohen Stielen. Auffallender Fruchtschmuck im Herbst. Mitunter als 'Rosemary Verey' verkauft. Zweijährig, aber sät sich sehr zuverlässig aus.

5,00 €

  • 0,3 kg
  • leider alle, muß erst wieder nachwachsen

Kontakt

Röderstraße 12

01454 Leppersdorf

Deutschland

 

Öffnungszeiten

vorrübergehend geschlossen, Sommerpause

Nach Vereinbarung

Newsletter


unser Account auf Instagram:

 gaertnerei.bluetenreich